Mehr­generationen­haus

Das Mehrgenerationenhaus in Gelsenkirchen (MGH) ist Ort der Begegnung und des Miteinanders zwischen den Generationen. Hier treffen sich Jung und Alt, Menschen aus verschiedenen Ländern und unterschiedlicher sozialer Herkunft auf Augenhöhe. Sie lernen voneinander, unternehmen gemeinsam etwas und unterstützen sich gegenseitig mit ihren Erfahrungen, ihrem Wissen und Können. Im „offenen Treff“ kommen sie in ungezwungener Atmosphäre und ohne Verpflichtung zusammen, leisten sich Gesellschaft und haben ein offenes Ohr füreinander. Zusätzlich bietet das Mehrgenerationenhaus jedem die Möglichkeit, sich freiwillig zu engagieren. Auch Beratung zu verschiedensten Anliegen wird angeboten. Das MGH freut Sie auf Ihren Besuch.

Bei Fragen rund um das Mehrgenerationenhaus wenden Sie sich bitte an Meral Aslan.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist mgh_logo-1024x360.png
 
 
Das Bundesprojekt Mehrgenerationenhaus wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Das Gelsenkirchener Mehrgenerationenhaus besteht seit 2006 und wird von der Stadt Gelsenkirchen unterstützt.

Das gesamte Angebot des Mehrgenerationenhauses finden Sie hier.