Neustadt

In der Neustadt sind das Generationennetz sowie das Mehrgenerationenhaus Gelsenkirchen im engen Austausch mit den örtlichen Netzwerken. Das Generationennetz beteiligt sich an Arbeitsgruppen vor Ort und organsiert Veranstaltungen und Projekte.

Als hauptamtliche Mitarbeiterin ist Meral Aslan Ansprechpartnerin für die Neustadt.

In der Neustadt sind der Stadtteilladen NeST (Neustadt Treff, Bochumer Str. 11) und das Jobcafé (Bochumer Str. 9) der Caritas zentrale Anlaufstellen für alle Bürger*innen im Stadtteil und bieten ein umfangreiches Gruppen- und Beratungsangebot vor Ort an. Informationen zum Stadtteilladen NeST finden Sie hier. 

Näheres zum Angebot des Jobcafés finden Sie wiederum hier.

Es engagieren sich 6 Nachbarschaftsstifter*innen im Mehrgenerationenhaus (Mi. 10-12 Uhr, Bochumer Str. 85)

Zusätzlich bieten die Nachbarschaftstiter*innen am letzten Freitag im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr das „RentnerKaffee“ in der Seniorenwohnanlage Ottilienstr. 9 an.

Es werden stetig neue Engagierte gesucht, die Lust haben sich aktiv im Stadtteil einzubringen.

Das Generationennetz hat mit dem Stadtteilladen NeST Caritas (Bochumer Str.11) eine Infocenter-Außenstelle in der Neustadt.

Im Rahmen der Stadtteilerneuerung wurde das Stadtteilbüro Neustadt (Bochumer Str. 22) etabliert. Das Stadtteilbüro Neustadt ist eine zentrale Anlaufstelle bei allen Fragen rund um Maßnahmen und Mitwirkungsmöglichkeiten im Stadterneuerungsgebiet Neustadt.

In der Neustadt gibt es den örtlichen Präventionsrat. Dieser sieht sich als Informationssammler und Impulsgeber sowie als Schnittstelle zwischen dem Ordnungsamt, Polizei und Bürger*innen. Weitere Informationen zum Präventionsrat finden Sie hier.