Scholven

In Scholven ist das Generationennetz in einer engen Kooperation mit dem federführenden Quartiersprojekt Scholven.

Als hauptamtliche Mitarbeiterin des Generationennetzes ist Martina Mail für Sie da.

Das Quartiersprojekt Scholven der Caritas ist im Stadtteil die zentrale Anlaufstelle und sorgt unter anderem für die Vernetzung, Begegnung und Aktivierung im Stadtteil. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Caritas.

In Scholven engagiert sich ein Nachbarschaftsstifter an jedem Montag von 15-17 Uhr im Gemeindehaus St. Josef (Feldhauser Str. 208).

Ab dem 27.07.2022 findet im Gemeindehaus St. Josef (Feldhauser Str. 208) jeden letzten Mittwoch im Monat von 15 bis 16.30 Uhr eine Techniksprechstunde statt, in der Fragen zu Smartphone, Tablet & Co beantwortet werden.

Die ZWAR-Gruppe Hassel-Bülse trifft sich alle 14 Tage montags um 17 Uhr im AWO Seniorenzentrum (Mühlenstr. 124).

Es werden stetig neue Engagierte gesucht, die Lust haben sich aktiv im Stadtteil einzubringen.

In Scholven gibt es einen örtlichen Präventionsrat. Dieser sieht sich als Informationssammler und Impulsgeber sowie als Schnittstelle zwischen Ordnungspartnern und Bürger*innen. Weitere Informationen zum Präventionsrat finden Sie hier.