Coronaschutz­impfung

Die Coronaschutzimpfungen in Gelsenkirchen erfolgen im Impfzentrum (Emscher-Lippe-Halle) und seit Anfang April auch in den Hausarztpraxen.

Die Impfungen schreiten kontinuierlich voran. Seit dem 7. Juni ist die Impfpriorisierung aufgehoben, sodass jede*r Anspruch auf eine Impfung hat.

In der 30. KW bleibt das Impfzentrum Montag und Dienstag geschlossen.

Am Mittwoch, 28.07.2021 öffnet das Impfzentrum von 14 bis 18 Uhr und nimmt ab Donnerstag, 29.07.2021 wieder den normalen Betrieb von 8 bis 18 Uhr auf.

Am Donnerstag, 29.07.2021 sowie Donnerstag, 05.08.2021 bietet das Gelsenkirchener Impfzentrum ein Impfangebot für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren an. Eine ausführliche Behandlung und Aufklärung ist hierbei zwingend notwendig, sodass ausreichend Zeit eingeplant werden sollte. Diese Impfungen finden ohne Voranmeldung statt.

Quelle: Stadt Gelsenkirchen

Weiterführende Informationen zum Coronavirus und den Impfungen gibt es hier von der Caritas in verschiedenen Sprachen.

Auch die AWO Gelsenkirchen macht in einem mehrsprachigen Video auf das Thema „Impfen“ aufmerksam.

Letzte Beiträge