Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wenn aus Pantoffeln Handtaschen werden“

21. Februar, 17:0018:30

Wenn Menschen von einer Demenz betroffen sind, bedeutet dies für ihre Angehörigen eine große Umstellung, denn die Partnerin, die Eltern, der Bruder sind plötzlich in einer anderen Welt. Die Verständigung zwischen diesen Welten wird schwierig, wobei die Betroffenen viel Zuwendung und im weiteren Verlauf auch zunehmend mehr Hilfe benötigen – eine große Belastung für pflegende Angehörige.

Wo bekommt man in dieser Situation welche Hilfen her? Darüber möchten das Quartiersnetz Buer-Ost sowie die Alzheimer Gesellschaft Gelsenkirchen am Mittwoch, 21. Februar 2024 um 17 Uhr in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (Am Spinnweg 6) informieren.

Vor Ort stellen die Mitarbeiterinnen der Caritas Fachstelle Demenz und des Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe das Angebot für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen vor. Zudem werden Mitglieder der Selbsthilfegruppen für Angehörige in Buer sowie der Spaziergangsgruppen für Fragen zur Verfügung stehen.

Zu dieser kostenfreien Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein!

Details

Datum:
21. Februar
Zeit:
17:00 – 18:30

Veranstaltungsort

freikirchlich-evangelische Gemeinde
Am Spinnweg 6
Gelsenkirchen, 45894 Deutschland
Google Karte anzeigen